Sicher Wohnen – Wirkungsvoller Einbruchschutz -

09.10.2017

(von Armin Einsele) Zahlreiche Kronauer und Kronauerinnen nutzten am Donnerstag, 4. Oktober die Gelegenheit sich auf dem Festplatz im Infomobil der Polizei Baden-Württemberg aus erster Hand über Möglichkeiten des technischen Einbruchschutzes zu informieren. Auch Bürgermeister Frank Burkard, Andreas Henninger vom Ordnungsamt der Gemeinde sowie Stefan Lang und Bernhard Oberst vom Polizeirevier Bad Schönborn statteten dem Mobil einen Besuch ab.

Sicher Wohnen – Wirkungsvoller Einbruchschutz - zoom

Das Thema Wohnungseinbrüche ist in Kronau nicht ganz unbedeutend, da in den Jahren 2014 bis 2016 durchschnittlich 9 solcher Delikte zu beklagen waren. Mitursache für diese Belastung ist sicher die exponierte Verkehrslage von Kronau, welche den Tätern bzw. Tätergruppen die Arbeit erleichtert.
Gemeinde und Polizeirevier steuern auf unterschiedlichste Art präventiv gegen. So werden in Kürze auch wieder Fußstreifen stattfinden, um Hausbesitzer gerade in der dunklen Jahreszeit dazu zu animieren durch einfache Maßnahmen, wie beispielsweise das Vortäuschen von Anwesenheit im Objekt durch Lichtanmachen, wirkungsvollen Einbruchschutz zu leisten. In Verbindung mit einer „wachsamen Nachbarschaft“ und technischen Sicherungseinrichtungen wird es Einbrechern dann schwer gemacht. Auch außerhalb des Infomobils unterstützt die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe gerne mit kostenlosen Objektberatungen vor Ort. Für Infos und Terminvereinbarungen kann man sich an das Beraterteam unter der Telefonnummer 0721 939 50 45 wenden.


Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

11 °C

Überwiegend bewölkt

 
 

Powered by Weblication® CMS