Neuzugänge bei der Gemeinde

18.09.2019

Neuzugänge bei der Gemeinde

Kürzlich hatte die Gemeinde Kronau wieder drei junge Neuzugänge zu verzeichnen. Mit der 18-jährigen Abiturientin Cara-Theresa Bolich aus Östringen trat eine neue Bundesfreiwilligendienstleistende an der Erich Kästner Schule ihren Dienst bei der Gemeinde Kronau an. Frau Bolich möchte eventuell nach ihrer Zeit an der Erich Kästner Schule ein Studium zum Lehramt aufnehmen. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit Musik und Sport. Daneben ist sie sehr gerne in der freien Natur unterwegs.

Ebenfalls als „BuFDi“, aber im Jugendzentrum „ALL-4-ONE“ bei Stefan Just, begann die 18-jährige Abiturientin Luisa Kerti aus Bad Schönborn ihre Dienstzeit bei der Gemeinde. Während ihres Freiwilligendienstes möchte sich die Abiturientin beruflich orientieren. Sie freut sich auf die Arbeit mit den Jugendlichen, in ihrer Freizeit zählen das Lesen und das Badmintonspielen zu ihren Lieblingsbeschäftigungen.
Hahn im Korb der Neuen ist der 16-jährige Benedikt Köhler aus Kronau. Der Realschüler begann Anfang September seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und möchte das Rathaus-Handwerk von der Pike an in seinem Heimatort erlernen. Als Hobbies gibt Benedikt Köhler Lesen und Wandern an, daneben beschäftigt er sich sehr gerne mit Geschichte.
Alle drei Neuen wurden herzlich im Empfang genommen. Bürgermeister Frank Burkard und alle Kolleginnen und Kollegen wünschen „den Neuen“ viel Spaß und Erfolg bei ihrer neuen Tätigkeit.

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

14 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS