Breitband im A5 Quartier - Zwei-Drittel der Kosten übernimmt Stuttgart

24.09.2019

Breitband im A5 Quartier - Zwei-Drittel der Kosten übernimmt Stuttgart

Die äußere Erschließung des neuen Gewerbegebiets A5 Quartier schreitet planmäßig voran. Im nächsten Schritt beginnen die Kanalarbeiten für Wasser und Abwasser sowie für die Versorgung mit Breitband. Insbesondere die Erdarbeiten sind dabei ein erheblicher Kostentreiber. Vor diesem Hintergrund haben sich die Verantwortlichen der Gemeindeverwaltung auch bei diesem Projekt von Anfang an konsequent um Fördermittel gekümmert.

Im Bereich der Breitbandverlegung hat das Land Baden-Württemberg für das Jahr 2019 mit 300 Millionen Euro einen relativ hohen Betrag zur Verfügung gestellt. Dieser wurde nun von Innenminister Thomas Strobl verteilt. Erfreulicherweise erhält die Gemeinde Kronau 99.385,- Euro Zuschuss.
Die Ausgaben für die angedachte Maßnahmen liegen bei 150.746,- Euro. Bürgermeister Frank Burkard zeigte sich zufrieden: „Eine Förderquote von2/3 ist absolut in Ordnung“, lobte er das Innenministerium und das Team des Kronauer Bauamtes, das den Antrag erfolgreich vorbereitet hatte.

Adresse

Gemeinde Kronau
Kirrlacher Straße 2
76709 Kronau

Wetter in Kronau

14 °C

Klarer Himmel

 
 

Powered by Weblication® CMS