Freizeit

Aus dem Vereinsleben

  • 10.12.2019Jugendfeuerwehr Kronau startet seine jährliche Christbaumsammelaktion

    Am Samstag, den 11. Januar 2020 werden in Kronau wieder traditionell bereitgelegte Christbäume von der Jugendfeuerwehr mit der Unterstützung der Einsatzmannschaft und dem Bauhof der Gemeindeverwaltung abgeholt. Ein Beitrag hierfür wird von der Feuerwehr Kronau nicht erhoben, jedoch freut sich die Jugendfeuerwehr über jede kleine Spende für ihre Jugendkasse.
  • 26.11.2019 Hobbyausstellung läutet die Weihnachtszeit ein.

    Hobbyausstellung läutet die Weihnachtszeit ein.
    (von Frieder Scholtes) „Die Hobbyausstellung gehört seit vielen Jahren zu Kronau und läutet die Weihnachtszeit ein“, sagte Bürgermeister Frank Burkard der als Schirmherr der zweitägigen Veranstaltung gemeinsam mit der Vorsitzenden des Tischtennisclubs Christiane Hefner die Schau der Freizeitkünstler eröffnete. Zum zweiten Mal umrahmte der junge Tischtennis-Nachwuchsspieler Fabian Wüst die Eröffnungsfeier, der auch viele Gemeinderäte beiwohnten. Er begeisterte die Gäste mit seinem Steckenpferd dem meisterhaften Jonglieren von Bällen, Keulen und Ringen.
  • 19.11.2019 Gedenkfeier zum Volkstrauertag

    Gedenkfeier zum Volkstrauertag
    (von Friedrich Scholtes) „Ich bete an die Macht der Liebe ...“, so lautet das intonierte Gebet beim großen Zapfenstreich der Bundeswehr gleich dem Lied mit dem der Musikverein Kronau unter seiner Dirigentin Kristin Bellm die Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Friedhof eröffnete. Nach dem Gottesdienst hatten die „Harmonie-Musiker“ zuvor die Prozession von der Kirche zu den Gefallenendenkmalen bei der Einsegnungshalle mit getragenen Weisen begleitet. Kronaus Bürgermeister Frank Burkard hatte zur traditionellen Gedenkstunde für die Gefallenen der großen Kriege und der Opfer durch Gewalt eingeladen und viele Bürger und Vereine folgten seiner Offerte, darunter Bürgermeister a. D. Jürgen Heß, der Oberstleutnant der Bundeswehr Ralf Bork, der Pfarrer Dr. Christian Heß, in Vertretung des Pfarrers der Seelsorgeeinheit Wolfgang Kesenheimer die Gemeindereferentin Karin Ginser und etliche Gemeinderatsmitglieder.

Weitere Vereinsnachrichten

  • 12.11.2019 Hübsch, apart, sympathisch - KroKaGe inthronisiert neues Prinzenpaar

    (von Frieder Scholtes) Die 10 besten Orte, um 2019 in Deutschland Karneval zu feiern findet man im Internet: „ D’r Zoch kütt – Karneval 2019 in Köln, die Meenzer Fastnacht, Fasching in Stuttgart… usw. Waaas? Kronau ist nicht unter den ersten zehn? Ist man in der Hardt unterwegs weiß man schnell was die Uhr geschlagen hat. Ab dem 11.11. (in Kronau gar am 09.11) ist Fastnacht. Vom Dorfplatz verkündeten ohrenbetäubende Böllerschüsse weit über die Ortsgrenzen hinaus. „Kappen auf“ es ist Fastnacht, gleichzeitig die letzte offizielle Handlung des scheidenden Prinzenpaares „Elena vum elektrisch Licht“ und „Christian vum klingende Blech“.
  • 04.11.2019 Kronau Helau und "Kappen Auf" von Geheimniskrämern und Ahnungslosen - Faschingseröffnung und Prinzenball in Kronau

    (von Frieder Scholtes) „Kappen Auf“ heißt der Befehl, der am kommenden Samstag (09.11.), in Kronau vom scheidenden Prinzenpaar „Elena I. vum Elektrisch Licht“ und „Christian I. vum klingende Blech“, an das Narrenfolg ergeht. So lautet die Order zum offiziellen Faschingsbeginn, der pünktlich um 11.11. Uhr alle Fasenachter Folge zu leisten haben. In Kronau ist das kein Problem, denn schon fiebern wieder Närrische in der Narrenhochburg dem Start entgegen, zumal am folgenden Abend (09.11., Beginn 19.11. Uhr) beim Prinzenball in der Mehrzweckhalle das neue Prinzenpaar gekrönt wird.
  • 28.10.2019 Ehrungsabend der Kronauer Karnevalsgesellschaft - KroKaGe würdigt viele treue Mitglieder

    (von Frieder Scholtes) Derzeit wird die Kronauer Karnevals Gesellschaft von 735 Mitgliedern getragen. Dies verkündete der Vorsitzende Hans Peter Reichert am Freitag beim Ehrungsabend. Der Verein würdigte seine treuen Mitglieder von denen man ein Großteil im kleinen Saal der Mehrzweckhalle begrüßen konnte. Auch die Narrengesellschaft als Institution feierte einen runden Geburtstag, denn im Jahr 1979 ins Leben gerufen, wurde die KroKaGe 40 Jahre alt.
  • 28.10.2019 Der Verein „Auch Du?! e.V.“ sucht neue Mitglieder und wirbt um Hilfe

    Die soziale Gemeinschaft „Auch Du?! e.V. “ stellte sich bei der letzten Gemeinderatssitzung dem Gemeinderat und den damit er Öffentlichkeit vor. Die Vorsitzende Frau Friederirike Baier erläuterte den Zweck der Gemeinschaft. Hilfe zur Selbsthilfe gilt es zu leisten für Sucht- und Psychisch Erkrankte und Hilfebedürfte. Der Verein will eine Anlaufstelle sein für Menschen die sich allein gelassen fühlen und konkrete Hilfe benötigen.
  • 28.10.2019 10. Europäisches Filmfestival der Generationen- Kronau im Kinofieber!

    Organisiert von der Generationeninitiative Kronau (GIK) war Kronau als Veranstaltungsort im Rahmen des 10. Europäischen Filmfestivals bereits zum 4. Mal mit von der Partie. In der Zeit vom 17. Oktober bis 11. November 2019 werden an über 100 Städten und Ortschaften in Deutschland ausgewählte Spiel- oder Dokumentarfilme öffentlich vorgeführt. Die gesellschaftsrelevanten Themen der Filme bilden dann die Grundlage für anschließende Gespräche. Am Kerwewochenende 19. und 20. Oktober verwandelte sich das Kath. Pfarrheim auch dank des Popcornverkaufs durch den Förderverein der Erich Kästner Schule wieder in einen Kinosaal.
  • 01.10.2019 Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Kronau - Brandbekämpfung und Menschenrettung stand im Mittelpunkt der Übung

    (von Andreas Henninger) In diesem Jahr fand die Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Kronau in der Erich Kästner Schule statt. Die besonderen Schwerpunkte der Übung waren die Rettung von vielen im Schulgebäude vermissten Kindern, Brandbekämpfung im Keller und Löschwasserversorgung unter Einbindung des neu erstellten Löschwasserbrunnes im Sportzentrum. Als besondere Herausforderung sollten sich die Photovoltaikanlagen auf dem Dach und der Gasanschluss heraus stellen. Kommandant Bernd Eder konnte zur Übung Bürgermeister Frank Burkard, zahlreiche Mitglieder des Gemeinderats und der Gemeindeverwaltung und viele interessierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen.
  • 19.09.2019Von-Frauen-für-Frauen-Flohmarkt in Kronau am 28. September 2019

    Am Samstag, den 28. September 2019 von 10.00 – 13.00 Uhr findet in der Kronauer Mehrzweckhalle ein Mädels- und Frauenflohmarkt statt. Unter dem Motto „Alles was glücklich macht“ halten nichtgewerbliche Anbieter Attraktives zu Schnäppchenpreisen feil. Der Eintritt ist frei. Eine Cafeteria, die auch Cocktails und Softdrinks im Angebot hat, lädt zum Verweilen ein. Der Erlös des von KRONAU hilft! e.V. veranstalteten Events fließt in den Hilfsfonds des Sozialvereins und kommt unverschuldet in Not Geratenen zu Gute.
  • 20.08.2019 Die Generationeninitiative Kronau (GIK)

    Am 25. August 2016 gründete sich die Generationeninitiative Kronau. Ziel dieser Gruppe ist es, Kronau unter den Vorzeichen der demografischen Entwicklung sinnvoll mitzugestalten. Schwerpunkte sind: Barrierefreiheit, Wohnberatung, Gesundheitsförderung. Um auf diese Themen aufmerksam zu machen, nimmt die Generationeninitiative seit 2016 jedes Jahr im Oktober am so genannten „Europäischen Filmfestival der Generationen“ teil. In diesen Veranstaltungen werden einschlägige Filme über z.B. das Aktivsein im Alter, das Zusammenleben mehrerer Generationen und der Umgang mit der Digitalisierung gezeigt und anschließend mit Experten diskutiert.
  • 19.07.2019 Kronau hilft! e.V. übergibt behindertengerechtes Fahrzeug

    (ps) Am 17. Juli durfte eine Kronauer Familie mit einem schwerstbehinderten Mädchen ein dringend benötigtes, behindertengerecht ausgerüstetes Auto von Kronau hilft! e.V. entgegen nehmen. Im Dezember 2018 war der Benefizverein angetreten, hierzu die benötigte Summe von insgesamt rund 15.000 Euro zusammen zu tragen. Einen Gutteil der benötigten Summe steuerte der Verein aus einem Hilfsfonds bei, der andere Teil kam durch Spenden und durch den Erlös aus einer Benefizveranstaltung am Faschingsdienstag zusammen.
  • 17.07.2019 Musical begeistert Kronau - Musikerjugend führt Paul der Pinguin auf

    (inei) Dass der Musikverein „Harmonie“ Kronau für beste musikalische Unterhaltung steht, ist längst kein Geheimnis mehr. Allerspätestens seit dem 14. Juli gilt dies aber auch für das Jugendorchester des Kronauer Traditionsvereins. Unter der musikalischen Leitung der 19-jährigen Paula Dickemann am Taktstock durfte das Publikum in einer gut besuchten Kronauer Mehrzweckhalle das Musical „Paul der Pinguin oder Sag, wie sieht die Welt woanders aus?“ genießen. Nach monatelanger intensiver Probe- und Vorbereitungszeit, unzähligen fleißigen Händen, die kunstvoll Requisiten und Bühnendekoration gebastelt hatten, ging ein Musical über die Bühne, wie es zuvor in dieser Form noch keines in der Region gegeben hat.
 
 

Veranstaltungen

  • 12.01.2020

    Neujahrskonzert

    Veranstaltungsort: Mehrzweckhalle, Großer Saal

    Veranstalter: Musikverein Harmonie

  • 19.01.2020, 10:30 Uhr

    Bürgerempfang mit Neujahrsbrezelessen

    Veranstaltungsort: Mehrzweckhalle, Großer Saal

    Veranstalter: Gemeindeverwaltung

  • 25.01.2020

    Schlappenparty

    Veranstaltungsort: Vereinsheim am Mühlhaag

    Veranstalter: KroKaGe