Willkommen in Kronau

Informationen zum Corona-Virus

Wir haben alle Informationen und Maßnahmen zum Corona-Virus covid-19 bei der Gemeinde Kronau auf einer gesonderten Seite zusammen gefasst.


(28.03.2020)
Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO)1
vom 17. März 2020 (in der Fassung vom 28. März 2020)

Flyer

Absage: Informationen zum Quartiersmanagement und Bürgertreff

(16.03.2020)
Leider kann der Bürgertreff am 01.04.2020 aufgrund der Corona-Krise und der notwendigen Vorsorgemaßnahmen zur Vermeidung von Sozialkontakten nicht stattfinden. Der nächste Bürgertreff ist geplant (unter Vorbehalt der Entwicklungen) für Mittwoch, den 06.05.2020.
Geänderte Erreichbarkeit: Bei Anfragen können Sie mich telefonisch täglich von Montag bis Donnerstag von 8:30 – 12.00 Uhr erreichen. Termine im Rathaus nur nach vorheriger Absprache.
Cornelia Burchardt: Tel.: 07253/940267 oder per Mail: cornelia.burchardt@caritas-bruchsal.de
Bleiben Sie gesund und ich freue mich auf unser nächstes Wiedersehen!

Beschlussprotokoll

Mit dem Beschlussprotokoll gibt die Verwaltung ungeachtet ausführlicherer Berichterstattungen zu Einzelthemen eine Kurzzusammenfassung über in der zurückliegenden Gemeinderatsitzung behandelte Punkte.

Das aktuelle Beschlussprotokoll aus der vergangenen Sitzung vom 18.02.2020 erhalten Sie hier und vom
03.03.2020 erhalten Sie hier


Die nächste öffentliche Sitzung findet voraussichtlich statt am

Dienstag, 07. April 2020, 19.00 Uhr (unter Vorbehalt)
im Bürgersaal des Rathauses

Gemarkungsputzaktion 2020 aufgrund der aktuellen Lage abgesagt

Waldputzaktion

Beginn: Samstag, 28. März 2020 ab 9.00 Uhr
Treffpunkt: Festplatz/Feuerwehrhaus
Ende der Aktion: ca. 13.00 Uhr mit gemeinsamem Abschluss im
Feuerwehrhaus mit Imbiss und Getränken.

Organisation:
Die Einteilung der Sammelgruppen und Sammelstrecken/-gebiete erfolgt vor Ort. Die Sammelgruppen begeben sich selbstständig zu den jeweiligen Sammelstrecken/-gebieten. Jugendlichen wird mindestens eine erwachsene Person als Gruppenleiter zugeteilt. Müllsäcke, Warnwesten, Handschuhe und Greifzangen werden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Weitere Müllsäcke können auch während des Sammelns von den Fahrern der Bauhoffahrzeuge bezogen werden.
Wie läuft es ab?
Der vorgefundene Müll wird in Plastiksäcken gesammelt und am Wegrand zur Abholung durch das Bauhoffahrzeug bereitgestellt. Gefundener Sperrmüll, E-Schrott oder Sondermüll (z.B. Autobatterien, Altöl, Kühlschränke, Altreifen etc.) wird ebenfalls zur Abholung am Wegrand bereitgestellt.
Wie mache ich mit?
Einfach telefonisch oder per Email beim Ordnungsamt, Herr Beetz/Herr Henninger (Tel. 9402-63 oder 9402-34, E-Mail: OrdnngsmtKrnd) bis Dienstag, 24. März 2020 anmelden.
Wer kann helfen?
Zur Gemarkungsputzaktion eingeladen sind alle Vereine sowie Bürgerinnen und Bürger.
Ihre Gemeindeverwaltung

Kronauer Wochenmarkt

Wochenmarkt

Freitags von 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr auf dem Dorfplatz

Die Gemeinde Kronau heißt die Familie Schührer herzlich Willkommen.

K 3575 – Umgehung Bad Schönborn NEUE LINIENFÜHRUNG

Präsentation aus der Sitzung des Gemeinderates vom 24.09.2019

Wie ist Kronau unterwegs? Bürgerbefragung zum Thema Verkehrsmittelnutzung startet

In den nächsten Tagen erhalten Sie dazu Post von der Gemeinde Kronau mit Zugangsdaten zu der Onlinebefragung.

->> Weitere Informationen

Grafk
 

Kronau soll für alle Bürger/innen so lange wie möglich als persönlicher Lebensmittelpunkt erhalten werden

Dieser Leitgedanke ist das Motto und gleichzeitig das große Ziel der neuen Generationeninitiative Kronau.
Flyer zum Download
Hier gelangen Sie zur Homepage der GIK

2.1 Millionen Förderung des GeoNetz Projekts

(24.05.2019) Die Staatssekretärin des Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter, hat am 22.05.2019 der Gemeinde Kronau im Landkreis Karlsruhe einen Förderbescheid in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro für das Projekt “GeoNetz für Wärme und Kälte in der Gemeinde Kronau” überreicht. Pro Jahr sollen ca. 639 Tonnen Treibhausgasemissionen eingespart werden.

Blogeintrag bereit gestellt von der Umwelt- und EnergieAgentur Karlsruhe

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 22.03.2020Open-Air-Ständchen in Kronau

    (von Armin Einsele) Fast auf die Minute genau um 18.00 Uhr am Sonntag war nahezu überall in Kronau im Freien Musik zu vernehmen - wenn es der Wind zuließ. Es waren es die Aktiven des Musikvereins „Harmonie“, die ihren Mitbürgerinnen und –bürgern und sich selbst ein Open-Air-Ständchen brachten. Auch zahlreiche andere Instrumentalisten schlossen sich der Aktion spontan an. „Freude, schöner Götterfunken (… alle Menschen werden Brüder …)“ von Ludwig van Beethoven schallte es von Balkonen, Terrassen und aus den Höfen. Eine besondere Aktion in besonderen Zeiten, kommen das gemeinsame Musizieren und der Genuss von Life-Musik dieser Tage doch leider etwas zu kurz. Bürgermeister Frank Burkard und die Mitglieder des Krisenstabs danken für die schöne Initiative und freuen sich, dass die zahlreichen Musikerinnen und –Musiker es auch in dieser Zeit schaffen, anderen ein wenig Vergnügen zu bereiten. Wiederholung nicht ausgeschlossen!
  • 21.03.2020 Ausgleichsmaßnahmen für A 5 Quartier - Neuer Wald entsteht

    Ausgleichsmaßnahmen für A 5 Quartier - Neuer Wald entsteht
    (von Armin Einsele) Zur Realisierung einer Verkehrsanbindung der neuen Gewerbefläche A 5 Quartier musste ein schmaler Waldstreifen entlang der Landstraße L555 gerodet werden. Bei Abholzungen gewähren die Naturschutz- und Forstbehörden keinen Pardon, und das längst nicht erst seit die Klimadebatte entfacht ist. Verlorengehende Waldflächen sind möglichst standortnah Eins zu Eins auszugleichen, so die Vorgaben.
  • 16.03.2020 Zwei Neubürger in Kronau - Isabel Schweikert und Ronald Pickering eingebürgert

    Zwei Neubürger in Kronau - Isabel Schweikert und Ronald Pickering eingebürgert
    (von Armin Einsele) Die Kronauer Bürger mit deutscher Staatsangehörigkeit haben kürzlich auf besondere Weise Zuwachs erfahren. Mit Ronald („Fred“) Pickering, schon seit 1983 in Kronau ansässig, wurde nämlich einem waschechten Briten am 5. März bei der jährlichen zentralen Einbürgerungsfeier des Landkreises im Landratsamt die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen. Sein durch den BREXIT übergangweise verloren gegangenes Wahlrecht in Deutschland besitzt er dadurch auch wieder.

Weitere Meldungen

  • 09.03.2020 Pflegebedürftig! Was nun? – Der Pflegestützpunkt zu Gast im Bürgertreff

    Zu Gast im Bürgertreff am 4.3. war Frau Janette Köhler, die als Mitarbeiterin des Landratsamtes Karlsruhe die Arbeit des Pflegestützpunktes in Waghäusel vorstellte. Frau Köhler und ihre Kollegin Frau Lorei stehen dort als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Im gut gefüllten Saal des alten Forsthauses gab Frau Köhler u.a. Einblick in die rechtlichen Grundlagen und Aufgaben der Pflegestützpunkte. Pflegestützpunkte sind neutrale Beratungsstellen.
  • 02.03.2020 Bürgermeister dankt Kita-Leiterinnen

    (von Armin Einsele) Ein angenehmer Besuch im Haus der Kinder Johannes Bosco stand kürzlich auf dem Programm von Bürgermeister Frank Burkard. Mit Caroline Fuchs, Alexandra Knecht und Martina May erwarteten gleich drei Kindergartenleiterinnen das Ortsoberhaupt. Neben der Besprechung einiger tagesaktueller Themen rund um das, im Eigentum der Gemeinde stehenden Gebäudes am Dorfplatz standen Worte des Dankes und der Begrüßung im Vordergrund des Treffens.
  • 21.02.2020 Rathausstürmchen: Wilder Westen im Rathaus - Obersheriff Burkard am Marterpfahl

    (von Armin Einsele) Einer der „stressigsten Tage“ im Jahr für Bürgermeister Frank Burkard ist der Schmutzige Donnerstag. Ein Faschingsevent jagt das nächste, die Amtsgeschäfte kommen fast zum Erliegen. Lustig und entspannt fiel zunächst noch der närrische Empfang des KroKaGe-Prinzenpaars Carolin I. und Martin II. samt Gefolge im Dienstzimmer aus. Das Rathausteam hatte wieder ein Ständchen vorbereitet, virtuos instrumental und stimmlich vom Ortsoberhaupt an der Gitarre angeführt. Als dann aber ein vielköpfiger Stamm Indianer und etliche Cowboys (Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens St. Franziskus) das Rathausfoyer in Besitz nahmen und er herbei eilte, wurde es dem Obersheriff doch etwas mulmig.
  • 10.02.2020 Der Bürgertreff – ein Ort für Begegnung und Information

    Beim 2. Bürgertreff am 5. Februar 2020 im alten Forsthaus gab es wieder die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre zu treffen und bei Kaffee und Tee auszutauschen. Zugleich konnten die Besucherinnen und Besucher Informationen aus erster Hand zu dem Beratungsangebot der EUTB (ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung) erhalten. Dazu eingeladen hatte die Quartiermanagerin Cornelia Burchardt, die deutlich machte, dass die beste Beratung nichts nützt, wenn das Angebot nicht bekannt ist.
  • 04.02.2020 Keine Altpapiersammlungen der Vereine mehr

    Die zurückliegende Altpapiersammlung des Musikvereins vom 18. Januar dürfte für einige Zeit die letzte ihrer Art in Kronau gewesen sein. Im Abfuhrkalender 2020 des Abfallwirtschaftsbetriebs finden sich zwar noch Hinweise auf Papiersammlungen der Vereine (07.03.2020, 25.04.2020, 20.06.2020, 25.07.2020, 19.09.2020, 24.10.2020, 05.12.2020); diese Sammeltermine müssen jedoch abgesagt werden. Hintergrund für die bedauerliche Maßnahme ist der dramatische Preisverfall auf dem Recyclingmarkt, der auch in Kronau Altpapiersammlungen unrentabel macht. Auf entsprechende Presseberichte in der Regionalpresse zum Thema wird ergänzend verwiesen.
  • 03.02.2020 Das Jugendzentrum verabschiedet Yannick Geckler

    Nach mehr als zwei Jahren beendete Yannick am Freitag seine Zeit im Jugendzentrum, um sich nach seinem Studium seiner beruflichen Laufbahn zu widmen. Yannick war immer donnerstags und freitags im Jugendzentrum und darüber hinaus auch regelmäßig ein Teil des Betreuungsteams der Grundschulferienbetreuung hier in Kronau. Stets zu allem bereit, egal ob Brettspiel, PS4, Tischkicker, Fußball und auch beim Basteln ... ein echter Allrounder! Bereits zum 01.01.2020 ist Yannick ins Berufsleben eingestiegen und arbeitet im Jugendzentrum „Südstadt“ in Bruchsal. Somit werden wir ihn immer wieder auf Events und Veranstaltungen treffen! Yannick, mach´s gut und nur die besten Wünsche von uns allen hier! Das JUZ Team!

Kommende Veranstaltungen

  • 30.04.2020

    UNTER VORBEHALT - Tanz in den Mai

    Veranstaltungsort: Vereinsheim am Mühlhaag

    Veranstalter: Bärämaddl

  • 30.04.2020

    UNTER VORBEHALT - Maibaumaufstellung

    Veranstaltungsort: Dorfplatz

    Veranstalter: Gewerbeverein, Erich Kästner Schule, Musikverein

  • 30.04.2020 - 01.05.2020

    UNTER VORBEHALT - Tanz in den Mai

    Veranstaltungsort: Vereinsheim am Mühlhaag

    Veranstalter: Gesangverein Frohsinn

  • 02.05.2020

    UNTER VORBEHALT - Pflanzentauschbörse

    Veranstaltungsort: Spargelhalle

    Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein

  • 08.05.2020

    UNTER VORBEHALT - Ehrungsabend der Gemeinde

    Veranstaltungsort: Erich Kästner Schule